Benutzer:  Passwort:  
24.03.2018 - Werfertag Salem
 
Landesoffener Werfertag in Salem
Gute Ergebnisse im Sonnenfenster

Bei frühlingshaften Temperaturen und Sonne pur fand in Salem der erste Outdoor-Wettkampf der Saison statt. Das Wetterglück stand den Organisatoren zur Seite. Allerdings sorgte ein fehlender Kugelstoßring, den die Gemeinde Salem kurz zuvor entfernt hatte, für kurzfristige Zeitplanverschiebungen, die den Zeitplan durcheinanderbrachten. Mit vielen Helfern aus dem gesamten Bezirk konnte aber dennoch die Veranstaltung mit einer großen Beteiligung von Wettkämpfern erfolgreich durchgezogen werden.
Für die Highlights sorgte auf männlicher Seite Tom Bichsel (U18) von der LG Radolfzell, der sich für den Speerwurf in dieser Saison 58m vorgenommen hat, die Qualifikationsweite für die Deutschen Jugendmeisterschaften. Im Speerwurf gelang ihm als Sieger zwar ediglich 53,40m, aber er hat schon über 56m stehen und ist guter Hoffnung, dass er sein Ziel erreichen kann. Im Diskuswurf verbesserte er sich auf gute 37,76m. Bei den Senioren ragte Günter Auberle vom StTV Singen heraus, der mit 40,87m überlegen den 1kg-Diskuswurf in der Altersklasse M60 gewann. Frank Schwarz (LG Radolfzell, M50) schleuderte als Sieger den 1,5kg-Diskus auf 36,48m. Auf weiblicher Seite konnte sich Kathrin Haselwander (LC Überlingen, U18) im Kugelstoßen mit 11,49m in Szene setzen, ihre gleichaltrige Vereinskollegin Lisa Kramer erreichte im Speerwurf 32,93m. Vizeweltmeisterin im Siebenkampf der U18, Johanna Siebler vom LC Überlingen, startete in der nächsthöheren Altersklasse, der U20, und musste sich mit der 4kg-Kugel auseinandersetzen. Hier erreichte sie ihre neue Bestweite von 12,21m. Im Speerwurf landete ihr Speer bei guten 44,40m. Gut lief es auch bei Sarah Schillinger (LG Radolfzell, U20). Sie konnte gleich im ersten Versuch den 1kg-Diskus auf 40,83m schleudern. Ihr kamen sicher auch die guten Verhältnisse zugute. Carolin Bruderhofer (TuS Meersburg) konnte bei den Aktiven Frauen den Speerwurf mit 36,46m gewinnen.

  Autor: W. Herzig  
   
 
Hausherr, Ansager, Organisator - Kai Steffen Frank