Benutzer:  Passwort:  
18.06.2018 - Kramer souverän zur EM
 
Lisa Kramer vom LC Überlingen qualifiziert sich für die EM

Lisa Kramer vom Leichtathletik Club Überlingen (LC Überlingen) qualifizierte sich am Samstag souverän für die U18 EM in Györ (Ungarn) im Dreisprung. Bereits beim Normwettkampf in Eppingen Mitte Mai hatte Kramer mit 12,76 m die geforderten 12,50 m für die EM deutlich übersprungen. Nun galt es bei der U18 Gala in Schweinfurt noch einen der ersten beiden Plätze zu belegen um ein Ticket für Ungarn zu lösen. Sie gewann den Wettkampf souverän mit 12,52 m und einem deutlichen Vorsprung 41 cm.
Kramer startete nervös in den Wettkampf, so dass sie - durch das Adrenalin gepuscht - gleich im ersten Versuch einen fulminanten Sprung hinlegte, der jedoch leider minimal übertreten war. Dadurch verunsichert verschenkte sie in den folgenden vier Versuchen jeweils zwischen 20 und 30 cm am Brett. Trotzdem setzte sie sich gleich im zweiten Sprung mit 12,18 m an die Spitze des großen Feldes und gab die Führung nicht mehr ab. Im fünften Versuch steigerte sie sich nochmals auf 12,37 m.
In ihrem letzten Versuch, angefeuert vom großen Fachpublikum, traf sie das Brett relativ gut und konnte mit 12,52 m ihre gute Form und die geforderte Norm für die EM abermals bestätigen.
Kramer wird am 7. Juli Deutschland alleine im Dreisprung vertreten. „Ich bin überglücklich, in Ungarn zum ersten Mal im Nationaltrikot auf einem internationalen Wettkampf zu starten!“ freut sich die junge Dreispringerin aus Überlingen.
Mit ihrer persönlichen Bestleistung (PB) von 12,76 m liegt sie aktuell auf Platz sechs der Europäischen Jahres-Bestenliste. Am kommenden Wochenende versucht sie nochmals auf den Süddeutschen Meisterschaften in Erding Wettkampfroutine zu bekommen, um so optimal vorbereitet nach Ungarn zu fliegen.

  Autor: B. Siebler  
   
 
Lisa Kramer vom LC Überlingen qualifizierte sich souverän für die U18 EM in Györ (Ungarn). Mit ihrer PB von 12,76 m im Dreisprung liegt sie auf dem sechsten Platz der Europäischen Jahres-Bestenliste.