Benutzer:  Passwort:  
08.05.2019 - Engener Stabhochsprungabend
 
Engener Stabhochsprungabend
Luzia Herzig springt Deutsche Qualifikation

Der Engener Stabhochsprungabend wurde durch den anhaltendem Regen am Mittwochabend eher zum Härtetest für alle Beteiligten, einschließlich der Kampfrichter und Helfer, als zur Standortbestimmung für die Athleten nach der Wintersaison. Von vorherein war deshalb schon klar, dass Rekorde nicht machbar waren. 10 hochmotivierte Athleten aus der Schweiz und Deutschland kamen dennoch zusammen und gaben ihr Bestes. Luzia Herzig vom TV Engen gelang das Kunststück an diesem Abend, mit übersprungenen 3,80m die Qualifikation für die Deutschen U23-Meisterschaften in Wetzlar zu schaffen. Samuel Gampp vom LC Schaffhausen (Aktiver) und Tom Bichsel von der LG Radolfzell (U20) übersprangen beide 3,60m. Sie scheiterten an 3,80m knapp. Alexander Hoch (LG Radolfzell, U23) schaffte 3,20m. Die Nachwuchsathleten aus Kreuzlingen-Tägerwilen traten mit 5 Nachwuchsathleten an. Jamie Buob übersprang 2,40m, ebenso wie Leandro Schmid. Francesca Hagen (2,00m) und Sarah Battistini (1,90m) absolvierten ihren ersten Stabhochsprung. Der nächste Wettkampf wird für alle hoffentlich trockener sein!

  Autor: W. Herzig  
   
 
Luzia Herzig schaffte trotz widriger Bedingungen die Qualifikation für die Deutschen U23 Meisterschaften